Herzlich Willkommen

auf der Internetpräsenz der Ev. Kirchengemeinde Maria zur Höhe.

Über die Kirchengemeinde Maria zur Höhe (HOHNE-GEMEINDE)

Im Nordosten der Soester Altstadt liegt auf einer kleinen Anhöhe, und doch von nur wenigen Stellen aus überhaupt sichtbar, die Ev. Kirche St. Maria zur Höhe auch Hohnekirche genannt. Sie wurde von 1180 - 1230 gebaut und ist das Zentrum der Hohnegemeinde. Dabei muss sich dieses "mittelalterliche Schatzkästlein von Soest" gar nicht verstecken, ebenso wenig wie unsere kleine Gemeinde mit ca. 1700 Gemeindegliedern. Denn das gedrungene spätromanische Grünsandstein-Bauwerk, das Vorbild war für zahlreiche Hallenkirche an der Schwelle zur Gotik, mit dem niedrigen barocken Zwiebelturm und dem ungewöhnlichen Grundriss (L: 16 m, B: 22 m) ist vor allem im Innern einzigartig.

Die Taufkapelle aus der Zeit der Vorgängerkirche, die Grabesnische, das in Europa einmalige Soester Scheibenkreuz und die farbenfrohen Ornament- und Freskenmalereien schaffen ein besonderes Gepräge, das Lebendigkeit, Lebens- und Glaubensfreude ausdrückt. Die Hohnegemeinde versucht dem in ihrem Gemeindeleben zu entsprechen: Vielfältige Gottesdienstformen, verschiedenste Veranstaltungen, Vorträge, Freizeiten und geistliche Konzerte sowie Gemeindegruppen für fast jedes Lebensalter bieten das Erleben christlicher Gemeinschaft in unterschiedlichster Form an. Dabei hilft eine engagierte Mitarbeiterschaft, die aus Menschen aller Altersgruppen besteht und die offen ist auch für Ihre Mitarbeit.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf dieser Seite und sind dankbar für Ihre Anregungen.

 

 

GEMEINDE AKTUELL

Aus VIER wird EINS...

... oder genauer gesagt: Aus vier Gemeinden wird eine. 

 

Im kommenden Jahr fusionieren die Hohne-, Johannes,- Thomä und Wiesengemeinde . Die Gemeinden bilden dann die Ev. Emmaus-Kirchengemeinde Soest

Dies wurde am Sonntag, den 09. Juni 2019 in den Gemeindeversammlungen der vier Kirchengemeinden bekannt gegeben. 

Wieso Emmaus?

Zwei Menschen machen sich gemeinsam auf den Weg nach Hause, unsicher, was die Zukunft bringt. Sie begegnen einem Anderen, fremd und doch unerwartet vertraut. Sie teilen sich den Weg, lernen vom Fremden, werden Freunde, Essen gemeinsam zu Abend. Plötzlich, dort am gedeckten Tisch, im Teilen von Brot und Wein, erkennen sie den totgeglaubten Jesus Christus im Gegenüber. Sie sind elektrisiert. Wussten sie bis eben noch nicht, auf welche Stimmen sie hören sollten auf diejenigen des Todes oder diejenigen der Hoffnung so erleben sie nun hautnah, dass Christus lebt.

Persönlich, mitten im Alltag. Sie sehen wieder Zukunft. Der Himmel reißt für sie auf. Und sie können nicht sitzen bleiben. Sie springen auf und machen sich wieder auf den Weg nach draußen in die Stadt, um allen zu erzählen, was sie erlebt haben. Emmaus steht für eine unbekannte Zukunft in großer Hoffnung. Für gemeinsame Wege. Für das Erkennen von Christus im Fremden. Für Fragen und Ringen. Für Willkommenskultur.

Für Tischgemeinschaft, die Augen öffnet. Für kleine Gesten, die viel bedeuten. Und die Begeisterung, von der Begegnung mit Jesus Christus weiter zu erzählen.

Emmaus-Kirchengemeinde Soest
Vier Gemeinden machen sich auf den Weg, eine neue Heimat zu gestalten. Zukünftig gemeinsam den Weg zu gehen. Unsicher, was die Zukunft bringt. Und doch sicher, dass Christus dabei ist gerade im Unbekannten, im Unerwarteten, im Fremden.

Zu entdecken im Alltäglichen, Zu entdecken im Alltäglichen, im gemeinsamen Essen, Trinken und Feiern, im gemeinsamen Zweifeln und Glauben. Trotz aller Unterschiedlichkeit – oder gerade in dieser Vielfalt. Vereint durch die gemeinsame Begegnung mit dem Auferstandenen und die Begeisterung, die ganze Stadt mit in diese Begegnung zu nehmen.

Gemeindebüro

ÖFFNUNGSZEITEN Gemeindebüro:

dienstags: 10 - 12 Uhr (Frau Bastert und Frau Schüller)
mittwochs: 10 - 12 Uhr (Frau Bastert) und 16 - 18 Uhr (Frau Schüller)
donnerstags: 16 - 18 Uhr (Frau Bastert)

Telefonisch ist das Gemeindebüro zu erreichen:
Frau Schüller (Hohne) - 0 29 21- 22 53
Frau Bastert (Wiese) - 0 29 21 - 3 44 00 50

Am Kirmes-Donnerstag (07.11.2019) ist das Büro geschlossen!

BESONDERE TERMINE

Besondere Veranstaltungen und Konzerte

Sonntag, 24.11.2019 17.00 Uhr
Konzert "Vokalensemble Ruhr"

Soest: Hohnekirche

Samstag, 7.12.2019 19.30 Uhr
Adventskonzert "Pro Musica"

Soest: Hohnekirche

Freitag, 13.12.2019 20.00 Uhr
Konzert "New York Gospel Stars"

Soest: Hohnekirche

Freitag, 20.12.2019 17.00 Uhr
Das Soester Krippenspiel

Soest: Hohnekirche

Freitag, 20.12.2019 20.00 Uhr
Das Soester Krippenspiel

Soest: Hohnekirche

Gottesdienste

Sonntag, 17.11.2019 10.00 Uhr
"Gottesdienst mit neuer Musik" mit Pfarrer Gano

Soest: Hohnekirche

Sonntag, 17.11.2019 10.00 Uhr
Kindergottesdienst

Dummybild
Soest: Wiese-Gemeindehaus

Mittwoch, 20.11.2019 10.30 Uhr
Gottesdienst mit Diakon Zicholl

Dummybild
Soest: Lukaskapelle im Pertheszentrum

Mittwoch, 20.11.2019 19.00 Uhr
Gottesdienst zum Buß- und Bettag

Dummybild
Soest: St. Petri Kirche

Sonntag, 24.11.2019 10.00 Uhr
Abendmahlsgottesdienst mit Pfarrer Hegemann & Pfarrer Gano

Soest: Hohnekirche

Gruppen und Kreise

Donnerstag, 14.11.2019 18.30 Uhr
Kindergottesdienst-Mitarbeiterkreis

Dummybild
Soest: Wiese-Gemeindehaus

Donnerstag, 14.11.2019 19.30 Uhr
Gebetskreis

Dummybild
-: verschiedene Orte

Mittwoch, 20.11.2019 15.00 Uhr
Nachmittagskreis der Frauenhilfe

Dummybild
Bad Sassendorf-Heppen: Landhotel - Gasthof - Café "Zur Kummerwie"

Donnerstag, 21.11.2019 20.00 Uhr
Bibelgesprächs- und Gottesdienstvorbereitungskreis

Dummybild
Soest: Hohne-Gemeindehaus

Donnerstag, 28.11.2019 19.30 Uhr
Gebetskreis

Dummybild
-: verschiedene Orte